Senioren Union der CDU Ortsverband Niebüll & Umgebung
© Albrecht Droste Stand: 21.02.2024
Tagesfahrt in die Eider-Treene-Sorge-Region am 02.05.2023 Am 02.05.2023 machten sich 45 Teilnehmer schon um 09:00 Uhr vom ZOB- Niebüll aus auf die Reise nach Delve-Schwienhusen an der Eider. Auf diesen, für uns unbekannten Ort, waren wir mächtig gespannt. Bei ~10°C (gefühlt 6°C) Lufttemperatur und einem steifen Ostwind warteten wir dann auch auf etwas Sonnenschein. Mit einen Zwischenhalt in der schönen Grachtenstadt Friedrichstadt kamen wir dann gegen 11:00 Uhr in Schwienhusen an. Der Gasthof Dührsen im Alten Bahnhof Schwienhusen erwartete uns mit einem leckeren Mitagessen. Es gab Schweinebraten, Salzkartoffeln Bohnen mit Speck und eine leckere Sauce. Um 12:45 Uhr fuhr ein Oldtimer Treckergespann vor, welches die erste Gruppe zum Fähranlager der Bargener Fähre fuhr, und anschließend dann die 2. Gruppe zur Fahrt durch Schwienhusen und dem Delver Koog einlud. Die Treckerfahrt wurde durch ein Mitglied des Vereins „Bargener Fähre“ kommentiert, es wurden Döntjes und auch wahre Geschichten erzählt. Die Fahrt ging bis zum Hof Langenhorn an der Eider. Dort mußten die Teilnehmer dann über den Eiderdeich an das Ufer der Eider laufen. Dort war eine kurze Pause angesagt, bis die Bargumer Fähre dann an dieser Stelle anlegte. Die Gruppe auf der Fähre wurde jetzt zum Planwagen gebracht und wir konnten auf die Fähre entern. Es wurden Decken verteilt, damit man sich gegen den kalten Wind schützen konnte. Uwe Paulsen vom Fährverein war der Skipper und hat uns auf der Fahrt zurück nach Schwienhusen über so mache Geschichte aufgeklärt und ging dabei doch recht tief ins Detail. Zurück in Schwienhusen holte uns der Traktor mit dem Planwagen wieder ab und fuhr uns zum Gasthof Dührsen. Dort erwartete uns ein Kuchenbufett mit Kaffee satt. Wer wollte konnte auch einen Eiergrog bekommen. Nachdem wir wieder alle etwas wärmer geworden waren, starteten wir die Rückreise gegen 17:00 Uhr. Gegen 18:30 Uhr kamen wir wieder in Niebüll am ZOB an. Es war eine sehr schöne und lehrreiche Fahrt, jedoch ließen die Temperaturen zu wünschen übrig. Bilderfolge dieser Tagesfahrt nach Schwienhusen
Fotos © by Albrecht Droste
Zurück zur „Nachlese“ Zurück zur „Nachlese“ Zwischenhalt in Friedrichstadt An der Jugendherberge sollte ein WC sein... ...dieses war allerdings wegen Personalmangel geschlossen, nicht gut!!! Dührsens Gasthof, dort war es warm. Ein deftiges Mittagessen erwartete uns. Bilder aus der Landschaft Der Stammbaum der Familie Dührsen Die erste Gruppe fährt zur Bargener Fähre Die zweite Gruppe wartet auf den Oldtimertrecker... ... und schützt sich gegen den kalten Wind. Unsere Gruppe auf der Fahrt Unser Begleiter erklärt uns sehr viel Altes und Neues. Unterwegs an der Schule Blick in den Koog An alten Bauernhäusern vorbei geht es durch Schwienhusen Es gibt viele Reetdachhäuser in diesem Ort In der Ferne der Campingplatz, an der Eider gelegen. Ein Reh auf dem Feld Ein Rind auf dem Langenhorner Hof steht "Modell" Ankunft auf dem Hof Langenhorn Es ist Frühling, man sieht es. Blick auf die Eider Wir müssen erst über den Eiderdeich kraxeln ... ...und versammeln uns am Ufer der Eider. Unsere Gruppe ist 23 Teilnehmer groß. Am Ufer angekommen ... ... genießen wir den Blick über die Eider. Ein wenig ausruhen, bevor die Fähre kommt. Und da ist sie auch schon. Kurz vor dem Anlegen. Nach dem Wechsel der Gruppe sind wir nun auf der Fähre Alle bekommen eine Decke, damit man sich warmhalten kann. Die Stimmung auf der Fähre ist gut. Uwe Paulsen ist unser Skipper... ... und bietet natürlich auch den Fährschluck an, ein leckerer Kräuterschnaps. Die kalte Luft macht echten Nordfriesen nichts aus. Auf der Fahrt erklärt Uwe Paulsen die Eider in der Region. Nilgänse am Ufer der Eider. Auch ein Fasanenhahn posiert am Zaun. Dührsens Gasthof In Schwienhusen
Fotos © by Eckhard Paul