Senioren Union der CDU Ortsverband Niebüll & Umgebung
© Albrecht Droste Stand: 21.02.2024
Adventsfahrt mit der Freya und Besuch Weihnachtsmarkt Gut Steinwehr am 03.12.2023 Am 1. Advent machten sich 47 Teilnehmer der Senioren Union Niebüll mit einigen Gästen auf die Tagesreise. Unser Bus von der Firma Neubauer startete morgens um 07:30 Uhr in Niebüll bei schönem Winterwetter mit Schnee und Frost. In Leck stiegen noch 8 Leute dazu ein und die Fahrt konnte losgehen, fast. Alle Mitfahrenden erhielten zur Begrüßung einen Piccolo und eine Tüte mit liebevoll selbstgemachten Weihnachtsplätzchen. Es gab einen großen Applaus dafür. Wir wurden herzlich begrüßt vom Vorsitzenden der Senioren Union Albrecht Droste und bekamen Informationen wie der Tag geplant war. Unser toller, sehr netter Busfahrer Anel Ekic begrüßte uns auf seine fröhliche Art. Anel hat uns dann erzählt, dass er auch noch eine Überraschung für uns hat, wenn wir eine Pause bei den Hüttener Bergen machen. Wir sollten alle ein Stück von seiner Busfahrertorte bekommen; das machte uns sehr neugierig. Nach etwa einer Stunde sind wir auf dem Rastplatz angekommen um eine kurze Pause zu machen. Dann holte Anel seine Busfahrertorte hervor: Ein Tablett mit vielen kleinen Likörfläschchen. Jeder durfte sich eine aussuchen, alle waren begeistert. Anschließend ging die Fahrt weiter nach Kiel, wo unser Schiff, die Freya, auf uns wartete. In Kiel bei wunderschönem Winterwetter angekommen sind wir dann an Bord gegangen. Es fuhren noch zwei weitere Reisegruppen mit. Wir wurden sehr freundlich vom Bordpersonal begrüßt. Als alle Platz genommen hatten hieß uns die 1.Offizierin sehr herzlich willkommen. Danach konnte man sich Getränke bestellen. Es war eine sehr gemütliche Atmosphäre und alle haben sich rege unterhalten. Als wir ablegten war es leider sehr neblig, sodass man nicht viel sehen konnte. In der Zwischenzeit wurde das große Buffet aufgebaut. Für jeden Geschmack war etwas dabei: Vorspeise, kaltes Buffet, warmes Buffet, Nachspeise, Käse Obst und Getränke. Also: das große Sattessen. Als wir durch die Schleuse in den NOK fuhren verzog sich dann auch der Nebel. So konnten wir während der dreistündigen Fahrt die Aussicht genießen. Um ca. 14:00 Uhr sind wir am Anleger vom Himbeerhof Gut Steinwehr angekommen, dort konnten wir den schönen Weihnachtsmarkt bewundern. Hier gab es viel zum anschauen und genießen. Es wurde viel schönes Weihnachtsdeko angeboten. Um 16:00 ging es dann zufrieden und müde auf die Heimreise, gegen 18:00 Uhr kamen wir am ZOB in Niebüll wieder an. Alle stimmten zu, dass es ein schöner Tag war. Ein Dank an Anel für die schöne und sichere Fahrt. Laila Martens Nachstehend einige Impressionen von dieser Veranstaltung der Senioren Union Niebüll und Umgebung
Fotos © by Hans-Jörg Bockwoldt und Albrecht Droste
Zurück zur „Nachlese“ Zurück zur „Nachlese“ Die Fahrt durch das verschneite Schleswig-Holstein Der Raddampfer Freya erwartete uns bereits Ankunft in Kiel am Hafen Das edle Ambiente sagte uns schon zu. Wir wurden vom Bordpersonal... .. super empfangen und... ... zu unseren Tischen geleitet. Dort wurden sofort ... ... umfangreiche Gespräche geführt. Alle Teilnehmer waren guten Mutes ... ... und warteten darauf, ... ... dass das Branchbuffet ... ... eröffnet würde. Die Vorbereitungen liefe in vollem Gange, ... ... das Mittelbuffet wurde per Aufzug aus dem Untergeschoss hochgefahren. Nachspeisen wurden aufgetragen. Ein Salatbuffet gab es auch. Alles nur vom Feinsten. Ein Blick ... ... in den Maschinenraum und ... ... auf ein Schaufelrad. Ein Blick zum verschneiten Ufer ... ... war immer ein Augenschmaus. Die Levensauer Hochbrücke Blick Steuerbord voraus. Der Anleger bei Gut Steinwehr. Der Weg hoch zum Gutsgelände war schon grenzwertig, da er glatt war. Die Jägertruppe beim Halali Auf dem Weihnachtsmarkt. Gerda und Jörg scheinen zufrieden zu sein. Das schön geschmückte Hauptdeck der Freya. Weihnachtliche Deko mit historischer Lampe. Die Reederei macht Reklame. Ein schöner Ausblick. Passendes Geschirr der Freya Blick über das Buffet Die Flaschengalerie der Theke Zwei gute Kumpels auf dem Achterdeck Der vereiste Anlegesteg Gut Steinwehr. Stickbilder zum Verkauf in der Adventsmarktscheune. Die Weihnachtstanne auf Gut Steinwehr.